Die Kooperationen

Posted on

Über unsere mexikanischen Mitglieder Armando Gomez und Cynthia Ortega entstand der Kontakt zur UAEMéx (Universidad Autonoma de l ́Estado de México). Diese bot dem Kunstverein Gauting eine fünfjährige Kooperation an. Im Mai 2018 legten wir zusammen mit Cynthia Ortega den Rahmen und das Thema für die Zusammenarbeit fest:

Paisajes Permeables – Como traspersar un muro. Construccion de Imagenes y Memoria Colectiva (Durchlässige Landschaften – wie man eine Mauer überwindet. Konstruktion von Bildern und einer kollektiven Erinnerung) Technik: Drucktechniken aller Art

Lithografietage International München 2018 in den Räumen der Künstlerin Claudia Botz

Während der „Lithografietage International München 2018“ organisierte der Kunstverein Gauting druckgrafische Ausstellungen in verschiedenen Räumlichkeiten u.a. bei der Künstlerin Claudia Botz. Neben Mitgliedern des Kunstvereins zeigten Mexikanische KünstlerInnen Druckgrafiken zu obengenanntem Thema.

Um an dem Thema vertieft arbeiten zu können, wurde mit den mexikanischen KollegInnen vereinbart, die nächste Präsentation von Arbeiten Ende des Jahres 2020 in Mexiko zu zeigen. Thematisch ergeben sich Berührungspunkte zwischen den „Paisajes Permeables“ und dem „Würmtalprojekt“, so dass auch bei diesen Projekten an eine Verknüpfung gedacht wird.