Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ABGESAGT wegen Covid19 – Ausstellung „Der Mensch und die Elemente (Klimawandel)“ – Fotografien von GUS

September 27 / 5:00 pm - Oktober 16 / 11:30 am

Der spanische Fotograf kombiniert eine Vielzahl von fotografischen Techniken, insbesondere Mehrfach- und Langzeitbelichtung, und nimmt uns mit auf eine magische Reise in die Tiefen seiner Vorstellungskraft. Seine Bilder sind vielschichtig, einfach ausgeführt und optisch reizvoll. Sie werden mit feinen Kunsttechniken und moderner Fotografie kombiniert. Weiche Farbakzente verleihen seinen Kreationen eine traumhafte Atmosphäre. Dank einer sinnlichen Aura ist es wie eine Meditation seine Werke zu betrachten. „Es ist schwierig, über sich selbst zu sprechen, für mich ist es kompliziert, ich wurde in einem kleinen Dorf im Norden Spaniens geboren, von einem sehr jungen Alter an hat mich die Fotografie und Kunst immer angezogen, ich glaubte, Werke von großen Künstlern zu sehen und zu lesen, Cartier-Bresson, Adams, großartige impressionistische Maler, Van Gogh, Monet, Renoir. Ich nehme an, dass mein Mangel an Fähigkeiten in der Malerei dazu geführt hat, dass ich mit meiner Arbeit mit dem Betrachter interagieren kann. Ich beginne immer mit meinen eigenen Bildern und kombiniere meist zwei oder drei Bilder. Meine kreativen Editionen sind die Frucht dessen, was mir durch den Kopf geht, ich definiere mich gerne als ‚Traumjäger‘, so wie man mit der Fotografie die Zeit stoppt, dass der Moment für immer gerettet ist, ich versuche, das, was durch den Kopf geht, zu vermitteln und einzufangen, ‚diesen Traum oder diese Illusion jagen‘ für immer.

In seiner Foto-Serie erzählt der Fotograf eine kleine, aber wichtige Geschichte visuell, wobei er immer versucht, den Betrachter zur Interaktion zu bewegen und mit den Bildern eine eigene Geschichte zu kreieren. „Meine ist einfach, die Welt ist von Abholzung bedroht, die Wälder sind die Lungen unseres Planeten und wir haben nur diese, wir müssen uns um sie kümmern“.

Die ausgestellte Serie wurde mit dem ersten Platz bei den IPA (International Photography Awards) 2019 in der Kategorie „Fine Art, Collage“ ausgezeichnet.

 

Öffnungszeiten:

Montag 8.00 – 12.00 Uhr
Dienstag 8.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch 8.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag 7.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr
Freitag 8.00 – 12.00 Uhr

Details

Beginn:
September 27 / 5:00 pm
Ende:
Oktober 16 / 11:30 am
Veranstaltungskategorie:
Website:
www.kunstverein-gauting.de

Veranstaltungsort

Rathaus Gauting
Bahnhofstr.7
Gauting, 82131 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
089 893370
Website:
www.gauting.de

Veranstalter

Tagree Online Magazin für Fotografie & Kunst
Kunstverein Gauting e.V.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung